Contextuelle CoachingAusbildung I & II

Coachingausbildung: Contextuell leben

Stufe I: Contextuell leben

Man kann nur lehren, was man lebt.
 

Contextuelles Coaching® ist eine wirkungsvolle Methode, die einen nachhaltigen Wandel und infolgedessen dauerhaft bessere Ergebnisse und Gefühle ermöglicht. Um diesen Wandel bei anderen Menschen bewirken zu können, ist Voraussetzung, dass der angehende Coach sowohl im beruflichen als auch persönlichen Bereich die Ergebnisse generiert, zu denen er andere ermächtigen will.

Contextuell zu leben heißt nicht, keine Probleme mehr zu haben. Diesen Anspruch kann niemand erfüllen, er macht sogar krank. Contextuell leben heißt, die Qualität seiner Probleme zu steigern. Ein Problem ist per Definition eine Aufgabe, denn jeder Mensch braucht Aufgaben, die er erfüllen kann. Die Frage ist nur, ob man immer dieselben Probleme/Aufgaben hat, was auf Dauer ermüdet, oder ob man sich beim Lösen der selbst gewählten Projekte weiterentwickelt und damit seine Erfüllung zum Ausdruck bringt.

Es ist ein Privileg, sich ein ganzes Jahr absichtsvoll persönlich weiter zu entwickeln, alten emotionalen Ballast abzuwerfen, seine Lebensvision weiter zu entwickeln und sich sowohl eine handlungserprobte Theorie als auch effektive Methoden anzueignen, die ein erfolgreich erfülltes Leben ermöglichen.


Coaching Academie: Contextueller Eisberg

Stufe II: Contextuell Coachen

Für die Stufe II der Contextuellen Coaching Ausbildung (CCA) gibt es zwei Zielgruppen. Die einen wollen sich zum Contextuellen Coach ausbilden und sowohl die Contextuelle Theorie durchdringen als auch die vielfältigen Unterscheidungen und Methoden in zahlreichen CoachingGesprächen praktisch anwenden, um die Kernkompetenzen für contextuelle CoachingGespräche zu erwerben.

Zum anderen ist Contextuelles Coaching® für Selbständige und Unternehmer eine einträgliche Möglichkeit, ihre Praxis bzw. ihr Unternehmen neu auszurichten. Dabei wird die Contextuelle Theorie auf das Berufsleben übertragen und die Gespräche werden auf vollständige und ergebnisorientierte Kommunikation im Unternehmen ausgerichtet. Selbständigen und Freiberuflern (Ärzte, Rechtsanwälte, Heilpraktiker, etc.) ermöglicht Contextuelles Coaching® ein exklusives Alleinstellungsmerkmal und Unternehmern und Führungskräften einen förderlicheren Umgang mit Angestellten, was bei allen ein wertschätzendes Arbeitsklima und bessere Ergebnisse zur Folge hat.

Alle jeweils zu erwerbenden theoretischen und praktischen Kompetenzen sind folgend und in der ausführlichen Darstellung entweder unter Zertifizierter Contextueller Coach oder unter Contextuelles Coaching im Beruf aufgelistet.


Zertifizierter Contextueller Coach


•    andere Menschen zu dauerhaftem finanziellen Erfolg und emotionaler Erfüllung ermächtigen
•    contextuelle Zusammenhänge erkennen, die ein erfolgreich erfülltes Leben verunmöglichen und sie mit unerbittlicher Empathie mentalemotional auflösen
•    dysfunktionale persönliche und gesellschaftliche Contexte durch Auflösen der mentalemotional verankerten Rechtfertigungsgeschichte nachhaltig wandeln
•    die relevante Inhaltsebene lückenlos erfragen und durch contextuelles Disputieren den Coachee zu wesentlichen Erkenntnissen und besseren Ergebnissen führen
•    nicht für Anerkennung, sondern für Ergebnisse des Coachee coachen
•    Konflikte in Partnerschaft / Familie und Beruf effektiv auflösen.


Contextuelles Coaching im Beruf


•    Angestellte zu beständig steigendem Unternehmenserfolg ermächtigen
•    seine Unternehmens- oder Praxisvision mit Erfolg versprechenden Firmenwerten vermitteln und detailliert operationalisieren
•    contextuelle Kundengespräche zur Erforschung der Kundenabsicht, damit dieser bekommt, was er will und nicht, was er soll
•    Konflikte und Krisen dauerhaft contextuell auflösen und entsprechende Korrekturen und Optimierungsmaßnahmen umsetzen
•    eine prozessorientierte sozial-emotionale Kommunikation (SEK) in eine ergebnisorientierte SEK wandeln

Die Teilnahme an der CCA befähigt nicht zum Contextuellen Business Coach. Dazu bietet die Coaching GmbH Contextuelle Business Coaching Module an, die in erster Linie für zukünftige Trainer der CoachingAcademie und des Contextuellen Business Coaching (CBC) konzipiert sind und in zweiter Linie für diejenigen, die als Contextueller Business Coach beruflich tätig sein wollen.

PDF Contextuelle CoachingAusbildung I

PDF Contextuelle CoachingAusbildung II

PDF Contextuelles Coaching / Ausbildungstermine 2017 / 2018


Stufe II

Voraussetzungen

Stufe I
EmpowermentTraining

Investition

9.800,00€ inkl. MwSt., zzgl. Tagungspauschale

Dauer

21,0 Tage

Uhrzeit

Beginn Fr. 17:00
Ende So. ca. 18:00

Termine

2018/2019

Teilnehmer

Max. 60 Personen